Autorenname: k4Kt4mEmX6Ri7BgFiLz

Sieg trotz durchwachsener Leistung

Im Vorbericht wurde bereits ein Blick auf das Duell zwischen unserer Ersten Mannschaft und RW Lennestadt/Grevenbrück geworfen. Das Ziel war klar: drei Punkte mit nach Hause nehmen und den Aufwärtstrend fortsetzen.

Und genau das gelang unseren Jungs. In einem hart umkämpften Spiel behielten sie die Oberhand und entschieden das Match mit einem knappen 0:1-Sieg für sich. Manuel Schulte war der Mann des Tages, als er in der 66. Minute das einzige Tor erzielte.

Über weite Strecken dominierte unsere Mannschaft das Spiel und ließ nur vereinzelt gefährliche Kontersituationen des Gegners zu. Gegen Ende des Spiels steigerten sich die Gastgeber noch einmal, aber unsere Jungs verteidigten konsequent und ließen keine Gegentore zu. Dennoch bleibt anzumerken, dass wir im Verlauf des Spiels definitiv noch das ein oder andere Tor hätten erzielen müssen.

Alles in allem war es keine glanzvolle Leistung unserer Mannschaft, aber der wichtige Sieg wurde eingefahren. Jetzt heißt es, den Trend beizubehalten und weiterhin konsequent Punkte zu sammeln.

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Im Vorfeld des Spiels unserer Zweiten Mannschaft gegen RW Ostentrop/Schönholthausen II war die Stimmung positiv. Die Mannschaft war seit sechs Spielen ungeschlagen und wollte diese Serie ausbauen.

Jedoch verlief das Spiel anders als erhofft. Trotz des positiven Vorberichts mussten wir eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Die Tore fielen in der 24., 72. und 79. Minute und bedeuteten einen Rückschlag für unser Team.

Es war ein sicherlich enttäuschendes Ergebnis für unsere Jungs, die sich sicher mehr erhofft hatte. Doch Niederlagen gehören zum Sport dazu, und jetzt gilt es, den Blick nach vorne zu richten.

Kommendes Wochenende stehen wir zwei Heimspiele an!

Vorschau auf den Spieltag

Nach dem Unentschieden gegen die SG Kirchveischede/Bonzel, wo sich unsere Jungs für eine gute Leistung nicht belohnten, geht es für unsere Erste Mannschaft weiter auf der Jagd nach wichtigen Punkten. Aktuell auf Tabellenplatz 4 stehend, und das sogar mit einem Spiel weniger als der Tabellendritte, bleibt das Ziel klar: den Aufwärtstrend fortsetzen.

Am kommenden Sonntag treffen wir auf RW Lennestadt/Grevenbrück, eine Mannschaft, die in dieser Saison mit Herausforderungen zu kämpfen hat. Mit nur 11 Punkten aus 23 Spielen und einer Serie von Niederlagen im Jahr 2024 stehen sie unter großem Druck. Doch Vorsicht ist geboten, denn gerade in solchen Situationen kann der Wille zum Überleben zur gefährlichen Waffe werden.

Das Hinspiel konnten wir mit einem soliden 3:1-Sieg für uns entscheiden. Nun gilt es, diesen Erfolg auf fremdem Terrain zu wiederholen und wichtige Punkte mit nach Hause zu nehmen. Anstoß ist um 15 Uhr in Grevenbrück.

Auch unsere Zweite Mannschaft ist in blendender Form und strebt nach weiteren Erfolgen. Mit einem überzeugenden 8:1-Sieg gegen die Reserve von RW Lennestadt/Grevenbrück in der Vorwoche hat sich das Team auf den 4. Tabellenplatz hochgearbeitet.

Am Sonntag steht ein Duell gegen RW Ostentrop/Schönholthausen II an, eine Mannschaft, die mit 40 Punkten auf Platz 9 der Tabelle steht. Doch die Zahlen zeigen, dass es in dieser Liga äußerst eng zugeht, und wir müssen uns bewusst sein, dass jeder Gegner gefährlich sein kann.

Unsere Jungs sind seit sieben Spielen ungeschlagen und wollen diese Serie auch in Schönholthausen fortsetzen. Das Hinspiel gewannen wir souverän mit 6:1. Anstoß ist um 12:30 Uhr.

Es verspricht ein packender Spieltag mit hoffentlich erfolgreichen Ergebnissen für unsere Teams zu werden. Kommt zahlreich und unterstützt unsere Mannschaften!

Jetzt anmelden zum Käfig Cup 2024!

Es ist wieder soweit, Fußballfreunde und Kicker-Enthusiasten! Wir laden euch herzlich ein zum alljährlichen Käfig Cup am 22. Juni 2024. Schnallt eure Fußballschuhe fest, poliert eure Skills und trommelt euer Team zusammen!

Gespielt wird mit 5 Feldspielern plus Torwart, aber ihr könnt natürlich auch mehr Spieler anmelden.

Der Sieger des Turniers erwartet nicht nur ein glänzender Pokal, sondern auch eine Besichtigung bei der Krombacher Brauerei. Denn wir wissen, dass neben dem Fußball auch das Bier eine wichtige Rolle spielt. Platz 2 und 3 erhalten natürlich auch eine Belohnung für ihre Leistung!

Die Anmeldung könnte nicht einfacher sein – schnappt euch eure Tastatur und schickt uns eine E-Mail an kaefig-cup@fclaki.de oder eine Instagram Direktnachricht. Mit einer Anmeldegebühr von nur 20€ seid ihr dabei und könnt euch auf ein unvergessliches Turniererlebnis freuen.

Das Spektakel findet auf heimischen Grund, dem Langeneier Käfig, statt. Welcher natürlich auch namensgebend ist.

Für den kleinen und großen Hunger sowie den Durst zwischendurch sorgen unsere Theke und die Pommesbude. Denn bei uns geht es nicht nur um Fußball, sondern auch um Spaß und Gemeinschaft.

Also, liebe Fußballbegeisterte, markiert euch den 22. Juni 2024 fett in eurem Kalender und seid bereit für den Käfig Cup – das Fußballereignis des Jahres!

Wichtige Informationen in Kürze:

  • Datum: 22. Juni 2024
  • Beginn: 12 Uhr
  • Ort: Langenei, am Käfig
  • Teamgröße: 5 Feldspieler + 1 Torwart
  • Anmeldung: Per E-Mail (kaefig-cup@fclaki.de) oder Instagram Direktnachricht
  • Anmeldegebühr: 20€ pro Team

Wir sehen uns auf dem Platz!

zwei spannende Heimspiele am Sonntag

Am kommenden Sonntag stehen für die Fußballfans des FC Langenei-Kickenbach gleich zwei Heimspiele auf dem Programm. Die Erste Mannschaft empfängt die SG Kirchveischede/Bonzel, während sich unsere Zweite auf ein Kräftemessen mit RW Lennestadt/Grevenbrück 2 freut.

Nach einer spielfreien Pause ist unsere Erste Mannschaft heiß darauf, wieder auf dem Platz zu stehen und gegen die SG Kirchveischede/Bonzel anzutreten. Beim letzten Aufeinandertreffen mussten wir eine bittere 3:0-Niederlage hinnehmen, doch dieses Mal sind die Karten neu gemischt.

Aktuell befinden wir uns auf einem soliden fünften Platz in der Tabelle, während die Gäste aus Kirchveischede/Bonzel den elften Platz belegen. Doch lassen wir uns nicht von der Tabellensituation täuschen. Wie das Hinspiel bereits gezeigt hat, erwartet uns ein starke Mannschaft, welche immer unangenehm zu bespielen ist. Daher ist höchste Konzentration und Einsatzbereitschaft gefragt, um die Punkte in Langenei zu behalten.

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Unsere Zweite Mannschaft geht mit einer beeindruckenden Serie von sechs ungeschlagenen Spielen in das Duell gegen RW Lennestadt/Grevenbrück 2. Mit aktuell 42 Punkten auf dem Konto und einem starken fünften Platz in der Kreisliga C ist das Team hoch motiviert, diese Serie weiter auszubauen.

Die Gäste stehen mit 32 Punkten auf dem zehnten Platz und werden sicherlich alles daransetzen, unsere Serie zu beenden. Doch die Form und der Teamgeist unserer Zweiten sprechen für sich, und wir sind zuversichtlich, dass sie auch dieses Mal als Sieger vom Platz gehen werden.

Es verspricht ein packender Fußballsonntag in Langenei zu werden, wenn unsere Teams auf dem heimischen Rasen antreten. Die Unterstützung der Fans wird dabei von entscheidender Bedeutung sein, um die Jungs zum Sieg zu tragen. Also nichts wie hin zum Käfig und die Mannschaften kräftig anfeuern! Anstoß für die Zweite ist um 12:30 Uhr, gefolgt vom Spiel der Ersten um 15 Uhr.

Zwei Flutlichtspiele und Rückblick letzter Spieltag

Sechs Punkte am verregneten Sonntag! Erste Mannschaft mit wichtigem Sieg in Bamenohl.

Ein Sonntag, der eher nach einem Tag fürs Kaminfeuer schrie, führte uns auf den regennassen Rasen gegen die SG Finnentrop/Bamenohl 2.
Ein typisches verfrühtes Aprilwetter, das uns in der ersten Halbzeit wohl ebenso durcheinanderbrachte wie unsere Gegner. Beide Mannschaften kämpften mit den widrigen Bedingungen. Keine Mannschaft

Doch dann, kurz vor dem Halbzeitpfiff, durchbrach Moritz Dommes die Flaute und brachte uns in Führung. Ein erlösender Treffer, der Hoffnung aufkeimen ließ für die zweite Hälfte. Und während sich die Spieler in der Kabine erfrischten, wagte sich die Sonne zaghaft hervor und ließ uns auf bessere Zeiten hoffen.

Die Einwechslung von Adrian Fuhlen in der 79. Minute sollte sich als Glücksgriff erweisen. In einer wilden Endphase mit insgesamt vier Toren sorgte er zunächst für das 0:2 (85. Minute), nur um kurz darauf wieder zuzuschlagen und das 1:3 zu markieren (88. Minute). Zwischenzeitlich traf der Gastgeber noch zum 1:2 (86. Minute).
Doch ein Highlight sollte noch folgen: David Richter zauberte einen Freistoß aus dem Halbraum, der immer länger zu werden schien, bis er schließlich im gegnerischen Tor landete (90’+1. Minute). Endstand 1:4 für unsere Mannschaft!

Mit diesem Sieg ziehen wir an unseren Gegnern vorbei und finden uns nun auf Platz 5 wieder. Ein großartiger Erfolg, der zeigt, dass wir auch unter schwierigen Bedingungen unsere Klasse zeigen können.

Du benötigst neue Sportbekleidung? Dann schau doch gerne in unserem Teamshop vorbei! Hier wirst du bestimmt fündig.

Zweite Mannschaft mit zweitem Sieg in einer Woche! Doppelschlag schlägt zu!

Nachdem Derbysieg unter der Woche traf unsere Zweite auf die Reserve des SSV Elspe. Der strömende Regen konnte die Motivation unserer Jungs, den zweiten Sieg der Woche einzuholen, nicht bremsen.

Ein Blitzstart brachte uns bereits in den Anfangsminuten in Führung, als Daniel Schmies gleich zweimal zuschlug und das Netz der Gastgeber zum Beben brachte(2. und 7. Minute). Mit einem komfortablen Vorsprung im Rücken spielten wir weiterhin druckvoll nach vorne. Joe-Patrick Schulz verkürzte unseren Vorsprung mit seinem Treffer in der 34. Minute.

Mit einem Zwischenstand von 1:2 ging es in die Halbzeitpause, wo sich unsere Mannschaft neu sortierte und sich auf die kommenden Herausforderungen vorbereitete.

Der Start in die zweite Halbzeit ließ nicht lange auf sich warten, als Moritz Lindemann in der 47. Minute unseren Vorsprung erneut ausbaute. Doch die Spannung sollte bis zur letzten Sekunde des Spiels anhalten.

In einer dramatischen Schlussphase erzielte Florian Stiemer in der Nachspielzeit den Anschlusstreffer zum 2:3, doch es blieb letztendlich beim knappen Sieg für unsere Jungs.

Mit diesem Erfolg klettern wir in der Tabelle um einen Platz nach oben und finden uns nun auf dem siebten Rang mit 35 Punkten wieder. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung für unsere zweite Mannschaft, die mit Kampfgeist und Teamwork überzeugt hat.

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Ausblick auf Osterwoche. Erste Mannschaft bereits am Mittwoch!

Am Mittwoch Abend steht für unsere Erste Mannschaft ein Flutlichtspiel gegen den FC Möllmicke an. Nach unserem erfolgreichen Wochenende wollen wir unbedingt an diese Leistung anknüpfen und weitere wichtige Punkte einfahren.

Betrachtet man die Zahlen, sieht es für Möllmicke nicht gerade rosig aus. Am vergangenen Wochenende mussten sie eine 3:1-Niederlage gegen SSV Elspe hinnehmen. Mit Platz 13 und 15 Punkten sowie einem Torverhältnis von 33:79 ist ihre Lage recht herausfordernd. Im Gegensatz dazu stehen wir mit 34 Punkten auf einem soliden 5. Platz. Beim letzten Aufeinandertreffen konnten wir uns mit 5:3 durchsetzen.

Dennoch dürfen wir den Gegner nicht unterschätzen. Jedes Spiel ist eine neue Herausforderung, und Möllmicke wird sicherlich alles geben, um uns zu überraschen. Der Anpfiff erfolgt um 19:30 Uhr!
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Zweite Mannschaft beendet die Fußballwoche am Donnerstag.


Am Donnerstagabend steht für unsere Zweite Mannschaft ein spannendes Spiel gegen die SG Helden/Dünschede 2 an. Die Jungs wollen an die letzten beiden Siege einknüpfen und die Serie ausbauen!

Die Zahlen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel: Die SG Helden/Dünschede 2 steht auf Platz 9 mit 31 Punkten. Ähnlich wie unsere Mannschaft haben sie ihre letzten beiden Spiele gewonnen. Wir hingegen befinden uns auf Platz 7 mit 35 Punkten. Man befindet sich also in direkter Schlagdistanz. Das Hinspiel am ersten Spieltag endete mit einem aufregenden 4:4 unentschieden.

Der Anstoß ist um 19:00 Uhr, und wir freuen uns auf ein packendes Spiel.

Derbysieg und Ausblick aufs Wochenende

Reserve entscheidet Nachbarschaftsduell für sich. Derbysieger!

Am Donnerstagabend spielte unsere Zweite im Nachholspiel gegen die SG Saalhausen/Oberhundem II. Das Spiel begann um 19 Uhr und bereits nach 16 Minuten brachte Moritz Lindemann unsere Jungs mit 1:0 in Führung. Wiederum Moritz Lindemann vollstreckte noch in der ersten Halbzeit zum 2:0 (34. Minute).

Mit einer soliden Führung ging es zum Pausentee. In Halbzeit zwei kam durch den Anschlusstreffer von Julian Heimes (67. Minute) wieder Spannung ins Spiel. In der 87. Minute entschied Erik Büdenbender das Spiel mit seinem Treffer zum 3:1.

Die Krahn-Elf konnte durch den Sieg nicht nur das Lokalduell für sich entscheiden, sondern auch ihren Tabellenplatz festigen und die bislang sehr gute Heimbilanz ausbauen!

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Direktes Tabellenduell in Bamenohl

Am kommenden Sonntag steht für unsere erste Mannschaft ein heißes Duell gegen die SG Finnentrop/Bamenohl 2 auf dem Programm. Die SG befindet sich derzeit auf dem fünften Platz mit 33 Punkten, während wir knapp dahinter auf Platz sechs mit 31 Zählern liegen. Ein direktes Tabellenduell, das definitiv für Gesprächsstoff sorgen wird.

Ein Blick auf die Zahlen verrät, dass die SG ein beeindruckendes Torverhältnis von 59:31 aufweist, was ihre offensive Stärke unterstreicht. Unsere Jungs hingegen haben ein solides Verhältnis von 37:33. Im Hinspiel konnten wir uns mit einem 3:1-Sieg in Langenei behaupten, doch das gibt uns keinen Grund, uns zurückzulehnen.

Es wird zweifellos ein schweres Spiel für unsere Truppe, aber auch ein äußerst wichtiges, wenn wir unsere Position in der Tabelle festigen wollen. Von Anfang wird volle Konzentration gefragt sein um gegen den starken Gegner zu bestehen.

Anstoß ist bereits um 13 Uhr, da im Anschluss noch die SG Finnentrop/Bamenohl I ihr Heimspiel bestreitet.

Zweite zu Gast in Elspe

Nachdem man bereits am Donnerstag einen Derbysieg feiern konnte, sind die Jungs hochmotiviert, auch im Auswärtsspiel gegen den SSV Elspe II zu punkten.

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: SSV Elspe 2 rangiert derzeit auf Platz 13 mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 27:68. Im Gegensatz dazu stehen wir solide auf Platz 8 mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 37:33. Das Hinspiel gegen Elspe gewannen wir souverän mit 3:0.

Trotz des guten Resultats im Derby dürfen sie sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. Jedes Spiel beginnt bei null und wir müssen von Anfang an konzentriert und entschlossen auftreten. Anpfiff ist um 12:30 Uhr.

Derby unter Flutlicht

Am kommenden Donnerstag Abend steht für unsere zweite Mannschaft ein brisantes Derby gegen die SG Saalhausen/Oberhundem 2 an! Nachdem das erste Aufeinandertreffen abgebrochen werden musste, brennen beide Teams darauf, die offenen Fragen auf dem Platz zu klären. Dabei sorgt das Flutlichtspiel für eine zusätzliche Prise Spannung und Atmosphäre.

Für uns geht es nicht nur um die lokale Ehre, sondern auch um wichtige Punkte in der Tabelle. Mit dem Tabellenachten stehen wir solide da, während Saalhausen auf dem vierzehnten Platz etwas unter Zugzwang steht.

Mit 29 Punkten im Rücken gehen unsere Jungs zuversichtlich in das Spiel, wissen aber, dass Derbys ihre eigenen Gesetze haben.

Anstoß ist im Käfig um 19 Uhr!

Du benötigst neue Sportbekleidung? Dann schau doch gerne in unserem Teamshop vorbei! Hier wirst du bestimmt fündig.

Punkteteilung in zwei Spielen

Erste Mannschaft mit Punkteteilung in letzter Minute

Die Jungs starteten scheinbar gut ins Spiel und hatten die Zügel in der Hand und aus dem nichts erzielt Marcel Kühr das 0:1 für Gäste (7. Minute). Wenig beeindruckt spielte unsere Elf weiter und drängte auf den Ausgleichstreffer.
In der 22. Minute vollstreckte Fabian Skorek nach Eckball von David Richter per Kopf. Zwischenstand lautet somit 1:1. Die Gäste agierten sehr passiv und lauerten auf Konterangriffe. Auf beiden Seiten ließ man Chancen aus. Die Gäste erzielten ein vermeintliches Tor, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits.

Mit dem 1:1 ging es in die Kabine. Unser Team drückte in der zweiten Halbzeit weiter auf den Führungstreffer. Man lief die Gäste aus Dahl-Friedrichsthal früh an.

Nach einem Schuss aus der zweiten Reihe gegen den linken Pfosten von Leon Fuhlen stand Fabian Skorek erneut goldrichtig. Er konnte zum zwischenzeitlichen Führungstreffer abstauben (68.Minute). Man hatte das Spiel vollkommen im Griff und es galt den Spielstand über die Zeit zu bringen.

Gegen Ende des Spiels warfen die Gäste nochmal alles rein. In der 85. Minute steht Marcel Kühr nach einem Steckpass am Strafraumeck und befördert den Ball mit einem Sonntagsschuss in den Winkel. Der Ausgleichstreffer setzte wohl nochmal neue Energie frei bei den Gästen, sodass Dunia Kineke den Führungstreffer erzielen konnte. Rückstand für unsere Elf. Jetzt lag alles daran nochmal vor die Kiste der Gäste zu kommen. Der eingewechselte Patrick Dobbener erzielte nach Ablage von Moritz Dommes in der 89. Minute den Ausgleichstreffer für die Erste Mannschaft.

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Neuer Spielstand 3:3 und dies war gleichzeitig auch der Schlusspunkt. Nach dem sich die Gäste per Doppelschlag zurück in die Partie erkämpft haben, müssen sich unsere Jungs mit dem Punkt am Ende zufrieden zeigen. Alles in einem jedoch ein Ergebnis, welches sich unsere Jungs aufgrund der vielen Chancen und Überlegenheit anders vorgestellt haben.

Hin und her und doch kein Sieger

Unsere Zweite Mannschaft trennte sich ebenso mit einem Unentschieden. Nach 90 Minuten lautete der Endstand 2:2.

Die SG Finnentrop/Bamenohl III ging in der neunten Minute durch Alexander Adema in Führung. Noch vor dem Kabinengang konnte Thomas Stinn das Ergebnis in der 43. Minute egalisieren. Kurz nach Wiederbeginn der zweiten Halbzeit brachte Alexander Schauerte unsere Jungs in Führung (48. Minute). Die Mannschaft konnte die Führung leider nur 15 Minuten aufrecht erhalten, ehe Stefan Kominos den Ausgleichstreffer erzielte.

Da man gegen den Tabellendritten einen Punkt erzielen konnte, können die Jungs zufrieden sein mit ihrer Leistung. Hierauf können sie für die kommende Spiele aufbauen, denn diese Woche stehen gleich zwei Spiele für unsere Reserve an!
Am kommenden Donnerstag findet das Wiederholungspiel zwischen uns und den Gästen aus Saalahausen/Oberhundem statt. Derbytime!
Anstoß ist um 19 Uhr auf der heimischen Anlage!

Wichtiges Duell am Wochenende

Zwei Heimspiele stehen am Sonntag auf dem Programm!

Die Erste Mannschaft empfängt am Sonntag den SV Dahl-Friedrichsthal. Wie an den letzten beiden Spieltagen ein erneutes Duell auf Augenhöhe. Unsere Jungs wollen endlich wieder punkten, das gleiche gilt jedoch auch für die Gäste. Diese haben keinen Sieg aus den letzten fünf Spielen mitnehmen können. Das letzte Spiel verloren sie zuhause gegen den FC Möllmicke mit 3:6.

Trotz scheinbarer Formschwäche gilt es den Gegner nicht zu unterschätzen! Die Gäste erzielen im Durchschnitt drei Treffer pro Spiel und strahlen vor dem Tor durchgehend Gefahr aus. Das Hinspiel konnten die Gäste mit 1:0 für sich entscheiden.

Erfreulicher Weise sind Julius Eickelmann und Luca Neuhaus wieder mit von der Partie.

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Im Hinblick auf die enge Tabellensituation ist das kommende Spiel immens wichtig um wieder in die Spur zu kommen und nicht den Anschluss zu verlieren. Wir können uns dementsprechend auf eine heiße Partie freuen!

Zweite Mannschaft will Negativserie stoppen!

Nach der Pleite am vergangen Wochenende wollen die Jungs Punkte gut machen. Sie treffen auf die dritte Mannschaft der SG Finnentrop/Bamenohl. Das Hinspiel verlor unsere Mannschaft mit 0:3.

Mit einem Sieg kann die Krahn-Elf ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte festigen!

Wir freuen uns auf zwei fesselnde Spiele!

Spieltag ohne Punkte

Beide Teams verlieren ihre Auswärtsspiele am 20. Spieltag.

Die Erste Mannschaft verlor im Topspiel gegen den SV Eintracht Kleusheim mit 1:2.

Man ging nach Unaufmerksamkeiten bereits in der 8. Minute mit 0:1 in Rückstand. Ein Ballverlust in der eigenen Hälfte und ein langer diagonal gespielter Ball reicht dem Gastgeber aus um in Führung zu gehen. In den folgenden Minuten kamen die Jungs immer besser ins Spiel, aber konnten keine zwingenden Torchancen kreieren. In der 25. Minute landet eine Flanke von Max Grotmann im gegnerischen Tor. Eine Spieler der Eintracht fälschte diese Flanke entscheidend ab, sodass der Ball über den Torwart ins Tor gefallen ist.
Mit 1:1 verabschiedeten sich beide Mannschaft zur Pause.

Die zweite Hälfte begann wie die erste. Noch nicht ganz wach erzielt Muhammed Yildirim sein zweites Tor des Tages. Neuer Spielstand 1:2 für die Gastgeber. Das Spiel nahm im Verlauf fahrt auf, es wurde streckenweise sehr hektisch und körperlicher. Es schien als ob dem Schiedsrichter das Spiel entglitt. Am Spielstand veränderte sich im jedoch nichts mehr.
Mit einer ähnlichen Leistung wie in der Vorwoche, wär mit Sicherheit mehr drin gewesen. Jedoch geht in Anbetracht der Leistung die Niederlage in Ordnung.
Unsere Jungs verlieren durch die enge Tabellensituation gleich zwei Plätze. So schnell wie es nach unten geht kann es aber auch wieder nach oben gehen!
Kommende Woche erwarten wir mit dem SV Dahl-Friedrichsthal erneut einen direkten Konkurrenten im Käfig.

Zweite Mannschaft verliert Derby in Meggen

Unsere Zweite verliert im Derby gegen den FC Lennestadt III mit 1:5 deutlich. Zur Halbzeit stand es 0:2 für den Gastgeber, doch in der zweiten Halbzeit ließen diese nichts mehr anbrennen. Lediglich Moritz Lindemann gelang mit dem 1:5 ein Treffer in der 74. Minute.

Diese Woche stehen für beide Mannschaft wieder Heimspiele an!

Du möchtest uns im Vereinsleben unterstützen? Wir suchen an allen Ecken und Enden helfende Hände.
Egal ob Thekendienst, Pflege der Sportanlage oder auch unterstützen in der Pommesbude, wir sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Melde dich gerne beim Vorstand oder komm direkt an Spieltagen auf uns zu!

Nach oben scrollen