• IMG_4165
  • 01_IMG-20160604-WA0008
  • 03_gruppe
  • 1981 Schülermannschaft 01
  • 2014_0614_iphone gemischt 004
  • 2 (12)
  • 1981 Schülermannschaft 02
  • 1990 FC 1.Mannschaft
  • 2 (12)
  • 2014_0614_iphone gemischt 004
  • Ausflug nach Bad Wildungen 1961_Mannschaft
  • 99-06-13 Bild 1
  • 95-06 Bild 17
  • 2016-Minikicker (2)
  • B-Jgd FC Langenei 2012-13 002

30. Juli 2020, 22:10

Testspiele der ersten und zweiten Mannschaft in der Vorbereitung

Samstag, 01.08.2020 um 13:00 Uhr: SG Kirchveischede/Bonzel II - FC LaKi II 3:1 (3:0)
Freitag, 07.08.2020 um 19:30 Uhr: FC LaKi I - SV Oberelspe I 1:2 (1:0)
Samstag, 08.08.2020 um 15:00 Uhr: FC LaKi II - FC Kirchhundem III
Samstag, 08.08.2020 um 16:00 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg II - FC LaKi I
Donnerstag, 13.08.2020 um 19:00 Uhr: FC LaKi I - SV Rahrbachtal I
Freitag, 14.08.2020 um 19:00 Uhr: SG Albaum/Heinsberg II - FC LaKi II
Sonntag, 16.08.2020 um 15:00 Uhr: TV Rönkhausen II - FC LaKi II
Mittwoch, 19.08.2020 um 19:00 Uhr: FC LaKi II - RW Lennestadt II
Freitag, 21.08.2020 um 19:30 Uhr: FC Gleidorf/Holthausen I - FC LaKi I
Samstag, 22.08.2020 um 15:00 Uhr: FC LaKi II - TUS Plettenberg II

Redakteur




10. März 2020, 20:30

Nicht die volle Punktzahl erreicht

Nachdem unsere Zweitvertretung am vergangenen Wochenende mit einem sehr guten Heimspiel aus dem Winter gekommen war, muss man sich leider nach einem recht schwachen Auswärtsspiel in Maumke mit einem Punkt zufriedengeben. Die Mannschaft von Trainer T. Krahn hatte sich viel vorgenommen, konnte aber wenig davon auf dem Platz umsetzen. Der Zugriff auf das Spiel war über 90 Minuten nicht einmal deutlich sichtbar und so war es eine Partie, die von beiden Seiten mit wenig Klasse und durch schwachen Fußball geprägt wurde. Am Ende stand es 3:3 und Maumke hatte sich den Punkt redlich verdient.
In einem über 90 Minuten ausgeglichenen Auswärtsspiel in Kirchveischede konnte unsere erste Mannschaft die Punkte mit nach Hause nehmen. Mitte der ersten Halbzeit brachte M. Grotmann die Mannschaft von Trainer D. Richter in Führung und beide Mannschaften hatten anschließend gute Chancen entweder das Spiel früher zu entscheiden oder eben den Ausgleich zu erzielen. 20 Minuten vor Ende der Partie schwächte sich allerdings die Heimmannschaft durch eine Ampelkarte. Die Überzahl konnte aber unsere Mannschaft nicht in einen weiteren Torerfolg umsetzen, so dass es bis zum Schluss extrem spannend blieb. Der Sieg war glücklich, aber nicht unverdient. Unsere Erste bleibt damit im Jahr 2020 ungeschlagen und mit sechs Punkten im Rücken geht man mit viel Selbstbewusstsein in das Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Helden.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




07. März 2020, 18:13

Machbare Aufgbaben in der Nachbarschaft

Nach dem perfekten Start für unsere beiden Mannschaften in die Rückrunde, stehen am Wochenende wieder neue Herausforderungen für unsere Seniorenmannschaften in der Fremde an.
Unsere zweite Mannschaft reist ins benachbarte Maumke und spielt dort gegen den Tabellenletzten der Kreisliga D. Die Maumker Zweitvertretung gewann unter der Woche erst das zweite Saisonspiel gegen Albaum/Heinsberg II mit 3:1. Bei einer konzentrierten und nicht überheblichen Einstellung sollten die drei Punkte für unsere Team dabei herausspringen.
Die erste Mannschaft hingegen reist zur Hofwiese nach Kirchveischede und trifft dort auf die SG Kirchveischede/Bonzel, die zum Rückrundenauftakt beim Derby in Grevenbrück erst sehr spät auf die Verliererstraße geraten ist. Mit einem Auswärtssieg könnte das Team von Spielertrainer D. Richter einen beruhigenden Punkteabstand auf die kritischen Plätze in der Kreisliga A herstellen.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




02. März 2020, 10:58

Der Traum-Rückrundenstart ist perfekt!

Im Spiel LaKi II gegen Finnentrop/Bamenohl III war die Favoritenrolle klar verteilt. Die Heimmannschaft wollte sich gegen den Tabellenvorletzten keine Blöße geben.
Von der ersten Minute nahm das Team von Trainer T. Krahn das Spiel in die Hand, was nahezu auch perfekt klappte. Das einzige was in der ersten Halbzeit ein wenig fehlte, war die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, so stand es zur Halbzeit nur 3:0 für unsere zweite Mannschaft.
In der zweiten Hälfte kam der LaKi-Express allerdings ins Rollen, einige sehr gute Ballaktionen führten vermehrt zu schön heraus gespielten Toren, so stand es nach 90. Minute 11:0. Auch in dieser zweistelligen Höhe ein verdientes Ergebnis. Die Pflichtaufgabe wurde damit erfüllt.
Nachdem der FC LaKi II die drei Punkte einfahren konnte, wollte auch die Mannschaft von D. Richter das Derby erfolgreich gestalten.
Die ersten 45 Minuten sind einfach zu analysieren, da zwei ausgeglichene Mannschaften durch zwei verwandelte Handelfmeter mit einem leistungsgerechten 1:1 in die Kabine gingen. In der zweiten Halbzeit nahm der FC LaKi das Spiel weitestgehend in die Hand und man hatte das Gefühl, dass beide Teams den Derbysieg für sich einfahren wollten. Allerdings waren der Wille und die Galligkeit der Heimmannschaft einfach stärker ausgeprägt. So fiel folgerichtig kurz nach der Halbzeit das 2:1 für unser Team durch einen wunderschönen Lupfer von C. Kattenborn. Anschließend wurde das Spiel etwas bissig und es gab viele Fouls und ein paar Unruhen auf und neben dem Platz. Mit anderen Worten: Ein typisches Derby!
Am Ende setzte der FC Lennestadt nochmal alles auf eine Karte, wurde aber in der 96. Minute durch das 3:1 von D. Richter aus dem Traum des Punktgewinnes gerissen. Auch dieser Sieg war insgesamt nach dem Spielverlauf als verdient einzuordnen.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




29. Februar 2020, 21:36

Ende der Winterpause

Nach einer etwas durchwachsenen Vorbereitung auf die Rückrunde, greifen beide Seniorenmannschaften am Sonntag wieder in das Kreisliga-Geschehen ein. Unsere zweite Mannschaft empfängt die Drittvertretung der SG Finnentrop-Bamenohl. Im Hinspiel gelang ein sehr deutlicher 8:0 Auswärtssieg. M. Born schnürte dabei einen Viererpack.
Die erste Mannschaft startet hingegen zum Rückrundenauftakt mit einem Derby gegen den FC Lennestadt II. Die Überraschungsmannschaft der Hinrunde wird mit Sicherheit den Schwung des fünften Tabellenplatzes versuchen mit in den Käfig zu nehmen. Nach der unnötigen Niederlage im Hinspiel würde ein Sieg das richtige Signal für die Rückrunde bedeuten.
Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




20. Februar 2020, 14:27

Testspiele der ersten und zweiten Mannschaft in der Vorbereitung

30.01.2020 um 19:30 Uhr: SV Heggen II - FC Langenei/Kickenbach II 2:1
01.02.2020 um 14:30 Uhr: FC Langenei/Kickenbach II - TuS Halberbracht I 1:2
08.02.2020 um 15:00 Uhr: SV Rahrbachtal I - FC Langenei/Kickenbach I 4:1
16.02.2020 um 13.00 Uhr: RW Ostentrop/Schönholthausen II - FC Langenei/Kickenbach II 5:1
16.02.2020 um 15:00 Uhr: FC Langenei/Kickenbach I - SSV Elspe I 2:0
19.02.2020 um 19:00 Uhr: SV Maumke I - FC Langenei/Kickenbach II 6:2
22.02.2020 um 14:00 Uhr: RW Lennestadt I - FC Langenei/Kickenbach I 5:0
27.02.2020 um 19:00 Uhr: FC Langenei-Kickenbach II - SSV Elspe II 5:1

Redakteur




08. Dezember 2019, 10:29

Kehraus zur Mittagszeit

Am heutigen Sonntag reist unsere erste Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Neu-Listernohl und trifft dort bereits zur Mittagszeit auf die Zweitvertretung des SC LWL 05. Die Mannschaft von Trainer J. Busenius rangiert nur einen Punkt vor dem Tabellenvorletzten der SG Bonzel/Kirchveischede und wird wahrscheinlich alles daran setzen, die letzten Punkte des Jahres 2019 einzufahren. Dies gilt es für das junge Team von Spielertrainer D. Richter zu verhindern und damit die in weiten Teilen überzeugende Hinrunde positiv abzuschließen.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




30. November 2019, 14:37

Auftakt zur Rückrunde

Am Sonntag tritt unsere zweite Mannschaft im Elsper Wiesengrund zum letzten Pflichtspiel des Jahres 2019 an. Gegen die Zweitvertretung des SSV Elspe trifft das Team von Trainer T. Krahn auf einen ordentlich platzierten Gegner aus dem Mittelfeld der Tabelle der Kreisliga D. Das Hinspiel gewann unsere Mannschaft deutlich mit 4:0. Nach zuletzt äußerst durchwachsenen Auftritten wäre ein Auswärtssieg der Hoffnungsmacher für die Rückrunde.
Im letzten Heimspiel des Jahres empfängt unsere erste Mannschaft den Tabellenzweiten und heißen Aufstiegsaspiranten aus Grevenbrück. Mit nur zwei Niederlagen aus 16 Spielen steht die Mannschaft von Trainer W. Wienand mit nur einem Punkt Rückstand in Lauerstellung hinter dem Tabellenersten aus Rothemühle. Der Gegner aus Grevenbrück schreibt in seinem Vorbericht: „Das letzte Auswärtsspiel des Jahres für unsere Erste, und sicherlich gleichzeitig auch eines der unangenehmeren. Eine Mannschaft, die 90 Minuten Gas gibt und ein enger Sportplatz, auf dem die Emotionen schnell überkochen können, das erwartet die Gegner traditionell im Langeneier Käfig. Zählbares für unser Team dürfte trotzdem drin sein, wenn man die Leistungen der letzten Wochen erneut abrufen kann.“ Das Hinspiel an der Habuche ging knapp mit 1:2 verloren.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




17. November 2019, 10:44

Doppelpack im Käfig

Am heutigen Sonntag trifft die zweite Mannschaft des FC LaKi auf die Zweitvertretung des FC Finnentrop und versucht dabei wieder den Anschluss an die Tabellenspitze herzustellen. Nach der zuletzt etwas mageren Ausbeute in den letzten fünf Spielen, ist heute im Käfig nochmal volle Konzentration im letzten Heimspiel des Jahres 2019 angesagt.
Die erste Mannschaft hingegen will den Schwung aus den zuletzt vier Spielen ohne Niederlage mitnehmen. Zu Gast im Käfig ist die punktgleiche Mannschaft des FC Kirchhundem, die in den letzten Spielen immer einer Niederlage einen Sieg folgen ließ. Diese Serie gilt es heute zu durchbrechen. Entscheidend bei der Mannschaft von Trainer D. Richter wird sein, wie sich die gestrige Sponsorenveranstaltung auf die Leistungsfähigkeit der Mannschaft auswirkt.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur




09. November 2019, 22:07

Werden sich die Auswärtsfahrten lohnen?

Am heutigen Sonntag tritt unsere zweite Mannschaft im Sportpark Rahrbachtal an. Gegen die zweite Mannschaft des SV Rahrbachtal trifft die Mannschaft von Trainer T. Krahn auf einen vermeintlich verunsicherten Gegner, der die letzten vier Spiele verloren hat und seit insgesamt sechs Spiele ohne Sieg auskommen muss. Bei einem Auswärtssieg könnte nach kurzer Abstinenz wieder die Tabellenführung herausspringen.
Unsere erste Mannschaft reist zum Auswärtsspiel zur Spielgemeinschaft Hützemert/Schreibershof und trifft dort auf den Tabellennachbarn in der Kreisliga A, der mit T. Halbe den derzeit Führenden der Torjägerliste der Kreisliga A in seinen Reihen hat. Die Mannschaft von Spielertrainer D. Richter hat bereits vier Auswärtssiege auf dem Konto und strebt auf dem Kunstrasenplatz in Hützemert den nächsten Auswärtsdreier an.

Mehr unter Kalender und News…

Redakteur



Seite 1 von 43